USG Übersetzungs–Service AG
Menü

Zeilenpreise

Wir verrechnen Zeilenpreise. Eine Normzeile hat 52,5 Anschläge, Leerschläge mitgezählt. Angefangene Zeilen, Tabellen usw. werden kompensiert. Berechnungsgrundlage ist der übersetzte Text, die sogenannte Zielsprache. Die Normzeilen werden elektronisch gezählt.

Desktop-Publishing

Korrekturen werden auf Wunsch direkt in Ihrer InDesign-Datei ausgeführt. Somit müssen Sie sich keine Sorgen mehr ums Layout oder falsche Zeilenumbrüche machen.

Diese Dienstleistung wird nach Zeitaufwand verrechnet.

Reklamationen

Reklamationen müssen innert 20 Tagen nach Auftragsablieferung geltend gemacht werden. Die USG AG haftet nur für den ursprünglichen Übersetzungstext und für Realersatz. Jede weitere Haftung ist ausgeschlossen. Zahlungskonditionen 30 Tage rein netto. Gerichtsstand ist Bern (Schweiz). Es gilt schweizerisches Recht. Für Aufträge, die der USG AG im Namen Dritter erteilt werden, haftet der Auftraggeber.

Expressaufträge

Expressübersetzungen gleichentags oder über Nacht sowie Samstags- und Sonntagsarbeit verrechnen wir mit einem Zuschlag von 50–100%.

Langsamaufträge

Wenn Sie mehr als eine oder zwei Wochen Zeit haben, erhalten Sie auf Ihren Übersetzungsauftrag einen Rabatt von 20%, sofern die Übersetzung nicht mehr als 20 Seiten umfasst.

Nebenkosten

Beglaubigungen und Kurierdienste werden separat in Rechnung gestellt. Pro Auftrag erfolgt ein Zuschlag von CHF 15.– für Versand und Handling.

Der Mindestauftrag beträgt CHF 80.–. Kleinaufträge unter CHF 300.– erhalten einen Kleinmengenzuschlag von bis zu CHF 80.–.

Autorenkorrekturen oder nachträgliche Änderungen werden nach Aufwand verrechnet. Die Stunde zu CHF 160.–.